Aktuelles

Am 26. 10.2019 findet in der Turnhalle in Reil die Veranstaltung "Saalü" statt, waran sich der Theaterverein

"Moselblümchen" beteiligt. Hierbei soll an die alte Dorfkultur erinnert bzw. wieder aufgefrischt werden.

Am Freitag, dem 15.11.2019 richtet der Theaterverein Reil wie in all den letzten Jahren

den Martinszug in Reil aus.

Die Kinder treffen sich mit St. Martin um 18.oo Uhr in der Reiler Kirche.

Gemeinsam mit St. Martin ziehen die Kinder mit ihren Fackeln und Laternen

unter die Turnhalle in Reil, wo dann alle Kinder einen Martinsbretzel

erhalten. Hier wird das Martinfeuer abgebrannt.

Danach findet die Ziehung der Martinslose statt, wobei man etliche Martinsgänse und

Eintrittskarten für das neue Theaterstück "Dä Fluch " gewinnen kann.

Die Martinslose werden an der Haustür angeboten oder können am Martinstag am

Stand erworben werden.

                                                               -----------------------------------------

 

Zu unserem neuen Theaterstück "Dä Fluch" haben die Proben begonnen und das Stück wird

zu den angegebenen Therminen aufgeführt.

Der Kartenvorverkauf beginnt in diesem Jahr am Samstag, dem 7. Dez. 2019 .

 

Am Donnerstag, den 5.12.2019 wird ab 17.oo Uhr die Bühne aufgebaut.

Der Vorstand freut sich über jedes Vereinsmitglied, das uns dabei hilft. (viele Hände - schnelles Ende)

                                                                         ----------------------------

                                  

Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Kindervorführung der Grundschule Reil, zusammen mit dem Theaterverein

"Moselblümchen" und zwar am Freitag, dem 13. Dez. 2019 um 18.oo Uhr in der Schulturnhalle.

Das diesjährige Spiel heißt:   "Leben im All"

Hierzu ist wie üblich der Einfritt frei.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Unsere Vereinsfahrt für das Jahr 2020 ist in Planung. Vorgesehenes Ziel: Wir möchten in den Elsass.

Der Termin 23. bis 26. 4.2020 steht schon fest. Alles weitere wird noch bekannt gegeben.

 

                                                             ----------------------------

 

Hier finden Sie unsere Aktivitäten auf Facebook.

 

Zum Stöbern bitte das rechte Feld anklicken und scrollen.



Kartenvorverkauf

ab dem

07.12.2019

 

unter 

Mobiltelefon

0151 53 27 22 33

(bereits gekaufte oder reservierte Karten können nicht zurückgegeben werden)